Ethnomedizin - Schamanische Energiearbeit -

Holistischer Schamanismus

"Schamanismus" fällt unter die sogenannte Ethnomedizin und umfasst sehr alte Heiltechniken- und Heilmethoden. Er ist  eine WELTANSCHAUUNG und an keine Religion gebunden! Im Schamanismus ist alles ist beseelt. Trance durch Trommel oder Rassel ist die Verbindungstür zwischen den Welten die der Schamane bereist um wichtige Informationen aus der nichtalltäglichen Wirklichkeit für die Menschen einzuholen.

 

Unter dem Begriff Schamanismus finden sich eine Vielzahl von Techniken und Methoden aus einer längst vergangenen Zeit die immer noch - an unsere heutige, westliche Welt adaptiert - vollste Gültigkeit und vor allem Kraft hat.

 
Im Laufe unseres Lebens machten und machen wir alle unterschiedlichste Erfahrungen, die uns teilweise schwächten und aus dem Gleichgewicht brachten.

Diese Ereignisse machen sich auch Jahre danach noch durch mangelnde Lebenskraft, geistige Desorientierung und Niedergeschlagenheit bemerkbar. Das Leben stellt uns vor Herausforderungen die wir so gut es uns möglich ist auch meistern. Manches Mal fehlt uns in solch einer Situation die Kraft, die Stabilität, der Raum, das Feingefühl für uns Selbst, die Erfahrung oder das Wissen um die Situation ohne Kräfteverlust zu überstehen. Dann können wir uns Unterstützung holen um diese Kraft wieder zu holen.

 

Schamanismus ist eine Hilfe und Selbsthilfe zur Persönlichkeitsentwicklung im körperlich-, seelische- und geistigen Bereich. Schamanismus dient uns auch dazu unser Gesundheit zu erhalten und zu fördern.

Schamanismus zählt zu den ursprünglichsten und ältestens Heilsystemen der Menschheit. Schamanismus erweist sich als wertvolle Ergänzung zu einem modernen Gesundheitssystem und wurde in der Anwendung an unsere heutige - westliche - Welt adaptiert.

Schamanische Begleitung ERSETZT keine Behandlung eines Arztes und/oder eines Psychotherapeuten!

Das wichtigste Werkzeug für einen Schamanen ist die TROMMEL.

Serge Kahili King definiert einen Schamanen als einen Heiler von Beziehungen: zwischen Geist und Körper, zwischen Menschen, zwischen Menschen und ihren Lebensumständen, zwischen Mensch und Natur sowie zwischen Materie und Geist.

Design ohne Titel(73).png