top of page
IMG_0128_edited.jpg

IM FRIEDEN SEIN - mit sich selbst - mit der Welt

Bewusstseinswerkstatt Zeit fuer Wandel

BEWUSSTSEIN VERÄNDERT DIE WELT!

In der Bewusstseinswerkstatt Zeit fuer Wandel beschäftigen wir uns mit den Themen der inneren Freiheit und des inneren Friedens in uns Menschen.

Hier gibt es Raum für Begegnung mit Dir Selbst - Deinem Innersten Kern. 

ENERGIE FOLGT DER AUFMERKSAMKEIT!

Wir entscheiden - bewusst oder unbewusst - wohin wir unsere Aufmerksamkeit und damit unsere Energie lenken. 

In der Bewusstseinswerkstatt Zeit fuer Wandel schenken wir unsere Aufmerksamkeit  unserem persönlichen WACHSTUM in die GANZHEIT. 

Ganzheit bedeutet Heilung unserer ganz eigenen, individuellen Lebendigkeiten.

ENTDECKE DEINEN WICHTIGSTEN FREUND:

DICH SELBST

WIE DAS GEHT?

Ich biete dir mehrere Möglichkeiten an,

wie du innere Freiheit entwickelst und dich selbst (besser) kennen und annehmen lernst - so wie du nun mal bist.

Dies ist ein Weg der nicht unbedingt leicht ist,

sich aber zu gehen lohnt!

Jeder Mensch besitzt von Geburt an eine psychisch-seelische Innenwelt. Auf dem Weg zu sich selbst, ist sie der Raum in dem alles enthalten ist was uns ausmacht. Erst wenn wir ein Bewusstsein dafür entwickeln, was zu uns gehört und wo unsere Grenzen liegen, können wir tatsächlich Verantwortung für unser Leben übernehmen.

Die Tiefe Imagination basiert auf der Erfahrung der "4 Fenster des Wissens" wonach das Fenster der geistigen Bilder in unserer westlichen Welt im allgemeinen stark vernachlässigt und somit verkümmert ist. Sobald wir uns diesem Wissen öffnen, erfahren wir die uralte Weisheit, die damit verknüpft ist.

Im systemischen Arbeiten, meist in Form von Aufstellungen im Einzel oder in der Gruppe gehen wir aus dem Liniaren hinaus in das Ganzheitliche und damit in ein Fühlendes Erkennen.

In der Ahnenarbeit geht es um die Stärkung unserer Wurzeln: woher kommen wir? Was haben uns unsere Vorfahren mitgegeben an Kraftvollem und weniger Kraftvollen? Jede Person im System kommt an ihre ursprünglichen Ort und wir können die stärkende Anbindung, ja das Leben selbst, in seiner ganzen Fülle annehmen und spüren.

Das Erleben im Zustand willentlich herbeigeführter Trance kann ein Weg heilsamer Erkenntnis sein, kann Zugänge zum Potential der eigenen Kreativität öffnen und die Selbstheilungskräfte anregen. 

Die heilige Zeremonie der Schwitzhütte ist ein kraftvolles Ritual um zu DANKEN, zu BITTEN, Altes LOSZULASSEN und NEUES zu EMPFANGEN. Wir feiern das Fest der heißen Steine zu besonderen Jahreskreisfesten oder zu Heilungszwecken.

Im schamanischen Reisen begleitet uns die Trommel in die untere, die mittlere und die obere Welt. Diese Welten sind alle beseelt und wir begegnen unseren Lehrern der geistigen Welt, können sie alles fragen was uns dabei unterstützt alltägliche Lebensfragen zu klären und Herausforderungen zu lösen.

bottom of page