top of page
FRIEDEN BEGINNT IN UNS.jpg

TIEFENIMAGINATION PTPP®

 

ursprünglich Personal Totem Pole Process® (PTPP) genannt, steht der Begriff Tiefenimagination für ein Imaginationsverfahren das auf seelisches Wachstum, Heilung und potentialausgerichtete Entfaltung ausgerichtet ist. 

Es beinhaltet Aspekte von

- der von Dr. Carl Gustav Jung entwickelten, tiefenpsychologisch fundierten          Methode der aktiven Imagination.

- der im Yoga gängigen Lehre der Chakren (Energiezentren am menschlichen

   Körper)

- Traditionen amerikanischer indigener Völker, bei denen mit Krafttieren     

   kommuniziert und von diesen gelernt wird.

 

Die Tiefe Imagination wurde von Dr. Steve Gallegos entwickelt und dient der Entwicklung der eigenen Ganzheit mit Hilfe von inneren Reisen, die von einer dafür ausgebildeten Person begleitet werden. Es geht darum wieder zu dem Menschen zu werden, als der man ursprünglich gemeint war.

Die wahren Therapeuten sind hierbei die inneren Begleiter, die meistens in Form von Tieren auftauchen. Sie wissen was notwendig ist zu erfahren um zu heilen.

​​

Durch sie werden Prozesse in Gang gesetzt, die das innere Erleben berühren und uns tiefgreifende Erfahrungen machen lassen an denen wir nachhaltig heilen und wachsen können.

iivrlogo-blue-1_bearbeitet.webp
Steve über das Logo der Tiefenimagination... 

"Das Logo der Tiefenimagination ist eine blühende Blume. Im Zentrum der Blume befindet sich ein Auge und die Iris dieses Auges stellt ebenfalls eine Blume dar. Es ist eigentlich das Auge, das erblüht und sein eigenes Blühen erkennt und doch gleichzeitig Teil dieses Blühen ist. Und genau das ist es, was passiert, wenn wir uns auf unsere Tiefe Imagination ausrichten:

Wir beginnen das Blühen zu sehen, das wir eigentlich sind, und treten damit in Beziehung. Wir beobachten und erfahren dieses Blühen in uns, und je mehr wir dies tun, um so mehr geschieht das Blühen von selbst. Gleich der Blume im Logo erleben wir in unserem Inneren also ebenfalls das Blühen, das sein eigenes Blühen beobachtet."              ...Steve Gallegos

bottom of page